Frankens Urlaubsorte

Nürnberg

Kaiserburg (Nürnberg, Städteregion Nürnberg)

Städteregion Nürnberg

Die Stadt Nürnberg ist geprägt durch die historischen Gebäude der Altstadt, umringt durch die dicken Stadtmauern. Auf dem Sandsteinberg thront die mittelalterliche Kaiserburg und gibt den Blick über die Dächer der Stadt und der bedeutendsten Kirchen Nürnbergs frei. Die Frauenkirche ist Eröffnungsort des weltberühmten Christkindlesmarkts und liegt mit St. Sebald am Fuß der Burg, St. Lorenz ragt auf der anderen Pegnitzseite empor.

Unterhalb der Burg kann in das Leben Albrecht Dürers geblickt und die ehemalige Mal- und Druckwerkstatt besichtigt werden. Folgt man den kleinen Gassen des Burgbergs hinab, gelangt man in die Straße mit den romantischen Fachwerkhäusern, zur Weißgerbergasse. Früher Arbeitsstätte der Gerber, haben sich heute kleine Cafés und Bars angesiedelt. Historische Bauten sind in der Altstadt genauso zu entdecken wie moderne und verleihen Nürnberg ein lebendiges Erscheinungsbild. 

Kulinarisch kann Nürnberg einiges vorweisen, neben den Markenzeichen der Stadt die Nürnberger Bratwurst und Lebkuchen, ist für jeden Gaumen was zu finden. Deftig und lecker wird das ofenfrische Schäufele sowie der fränkische Karpfen serviert. Die Beilagen Sauerkraut oder Kartoffelsalat werden im Knoblauchsland, im Nürnberger Hinterhofgarten, angebaut. Aber nicht nur die Traditionsküche greift auf die regionalen Angebote aus dem Knoblauchsland zurück, auch die Sterneküche weiß um die Bio-Qualität der Produkte. Zu den Gerichten darf ein kühles Bier nicht fehlen, welches aus einer der fränkischen Privatbrauereien stammt. Ein wahres Schmankerl für alle Kenner ist Deutschlands bester Whisky – der AYRER‘s Single Malt Whisky aus der Hausbrauerei Altstadthof. 

Den Puls der Stadt kann man das ganze Jahre hindurch spüren. Großevents verschiedenster Art locken Touristen wie auch heimische Bürger nach Nürnberg. Durch Musikfeste wie die beiden Klassik-Open-Air-Konzerte der Staatsphilharmonie Nürnberg und der Nürnberger Symphoniker in idyllischer Lage des Luitpoldhains, das Musikfest ION – internationales Festival geistlicher Musik, das multikulturelle Bardentreffen inmitten der Altstadt sowie das Rockfestival Rock im Park machen aus Nürnberg eine Musikstadt, die seines gleichen sucht. Die Blaue Nacht steht im Zeichen der Kunst- und Kulturschaffenden und verwandelt die Stadt in eine spektakuläre Lichtinstallation. Die DTM am Norisring begeistert bei einmaliger Kulisse und für einen besinnlichen Abschluss am Ende des Jahres sorgt der berühmte Nürnberger Christkindlesmarkt. 

Nürnbergs Vergangenheit und die Rolle während der Zeit des Nationalsozialismus ist ein Kapitel dem sich die Stadt aktiv stellt und Verantwortung übernimmt. Für Aufklärung und Nichtvergessen sorgen das Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, aber auch das Memorium Nürnberger Prozesse. Der Saal 600, in dem 1945 die Nürnberger Prozesse eröffnet wurden, ist heutzutage eine Informations- und Dokumentationsstätte. Zusätzlich verleiht die Stadt Nürnberg den Internationalen Nürnberger Menschenrechtspreis und unterstreicht damit ihre Rolle als Stadt, die für Respekt und die Achtung der Menschenrechte steht.

Zusatzinfos

Höhe über nN:
284m-407m
Einwohner:
535746
Gästebetten:
18604
Zertifizierte TI nach DTVFahrradverleihFreibadGolfplatzHallenbadTierpark/WildparkReitenSchiffsanlegestelleTennishalleTennisplatzBahnhofBurgen/SchlösserNaturkundliche PfadeHistorische BauwerkeKirchen/KlösterKonzerteMuseumTheaterCampingplatzGasthofPension/PrivatvermieterJugendherbergeWohnmobilstellplatzHotelsFreizeitparkInline-SkatingNordic WalkingFlughafenGarten/ParkKletternSquashAngelnBadeseeErlebnisbadFerienw./Ferienhäuser

Adresse

Congress- und Tourismus-Zentrale
Frauentorgraben 3
90443 Nürnberg
Tel.: 0911/23360
Fax: 0911/2336166

Such-/Filterkriterien

Weitere Informationen