Franken aktiv erleben

Franken und seine 16 Urlaubslandschaften laden ein, aktiv zu sein – die abwechslungsreiche Naturlandschaft der Region bietet eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten.

Schroffe, steil aufragende Felsen bestimmen vielerorts das fränkische Land­schafts­bild. Mit ihren Rissen und Furchen bieten sie ideale Bedingungen zum Klettern.

Für sanftere Sportarten ist ebenfalls ausrei­chend Platz: Die Mittelgebirge begeistern beim Nordic Walking mit ihrer Naturvielfalt und abwechslungs­reichen Streckenführung. Ebenso naturnah sind die Plätze und Anlagen, auf denen man sich im Golfen übt. Aktiv sein kann man auch auf Frankens Flüssen: Beim Wasserwandern entdeckt man die Landschaft aus einer anderen Perspektive. Frankens Natur ist auch in der kalten Jahreszeit ein Genuss: Skipisten, Rodelpisten und Langlaufloipen laden zum Wintersport ein.

Klettern (Fränkische Schweiz)

Verhalten in der Natur

Franken bietet Besuchern eine einzigartige Natur. Um sie zu schützen, sind einige Rechte und Pflichten zu beachten.

Verhalten in der Natur

Burgruine Schloss Arnsberg mit Kanufahrer auf der Altmühl (Kipfenberg/Naturpark Altmühltal)