News

Nachzertifizierungen CMT 2020

fgw_cmt-nachzertifizierung.jpg

Bei der Messe CMT in Stuttgart wurden Wanderwege, die die offizielle Auszeichnung "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" im Erst- bzw. Nachzertifizierungsverfahren 2019 erfolgreich durchlaufen haben, ausgezeichnet. Darunter befinden sich sieben Wege in Franken.

Mit dem Prädikat "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" werden die ausgezeichneten Wege einem deutschlandweiten Standard für Wanderwege gerecht, der für höchste Qualität spricht. Der Schwerpunkte der Auszeichnung liegt dabei auf der Wegeinfrastruktur.

"Ein Wanderweg wird nach Kernkriterien und Wahlkriterien analysiert. Ein vom Deutschen Wanderverband ausgezeichneter Wanderweg legt den Grundstein für ein eindrucksvolles Wandererlebnis."
www.wanderbares-deutschland.de

Neu- bzw. Nachzertifizierte Wanderwege in Franken

wanderbaresdeutschland-gastgeber_logo2015-rechts_klein.png

  • Erzweg
    mit Start im Nürnberger Land auf 153 Kilomtern zum "Ruhrgebiet des Mittelalters"

  • Fränkischer Gebirgsweg
    auf 428 Kilometern Strecke durch vier fränkische Wandergebiete: Frankenwald, Fichtelgebirge, Fränkische Schweiz, Nürnberger Land