Radfahren in den Haßbergen

Vom Craft-Bier zum Frankenwein

Zwischen Hopfen, Weinreben und altem Mauerwerk liegt sie verborgen: die Poesie der Haßberge. Dem fränkischen Poeten Friedrich Rückert hat sie zu Weltruhm verholfen. Der letzte Ritter Frankens, Christian Truchseß von Wetzhausen, hat ihr zu Ehren eine Tafelrunde gegründet und auch noch heute spiegelt sich der besondere Charme der Region in der Begeisterung der Besucher wieder. Denn die idyllischen Fachwerkorte, eine unglaubliche Dichte an Burgen und Schlössern und eine unverwechselbare Naturlandschaft vom Grabfeld bis in den nördlichen Steigerwald machen diese Region zu einem einmaligen Erlebnis. Und da in den Haßbergen auch noch Bier- und Weinfranken aufeinandertreffen und die regionale Küche großgeschrieben wird, kommen hier auch Genießer voll auf ihre Kosten.

Mit unseren 23 Thementouren und 6 Streckenradwegen möchten wir Sie einladen, diesen einmaligen Landstrich in all seinen unterschiedlichen Facetten auf dem (E-)Bike zu entdecken und kennen zu lernen. Sollten Sie Komoot nutzen, können Sie alle Routen auch in unserer dortigen Radtouren-Collection finden!

Radler am MainRadweg (Haßfurt, Haßberge)zum Radfahren in den Haßbergen