auf die Merkliste

Wallenfels

Wallenfels – die Flößerstadt im Tal der Wilden Rodach

Im landschaftlich reizvollen Tal der Wilden Rodach liegt die Stadt Wallenfels, auf den umliegenden Höhen die Ortsteile Neuengrün, Wolfersgründ, Schnaid, Geuser und Dörnach.

Über Jahrhunderte hinweg flößten die mutigen Männer des Ortes das Holz aus dem Frankenwald über die Rodach, den Main und Rhein bis nach Holland. Die Wallenfelser sind stolz auf diese Tradition und pflegen sie noch heute. Gäste können deshalb an 15 Samstagen im Sommer dieses alte Handwerk bei einer Floßfahrt auf der Wilden Rodach hautnah erleben. Spektakulär, einzigartig und traditionell ist diese 45 minütige Fahrt durch insgesamt 6 Wehre. Spaß und Nasswerden sind garantiert. Reservieren kann man eine der insgesamt 9 abwechslungsreichen Flößer-Touren online unter www.flossfahrt-wallenfels.de

Die Natur genießen kann man in Wallenfels auch auf ganz andere Art. 14 Rundwege führen durch die intakte Natur und informieren über Kultur und Geschichte, Land und Leute. Dabei genießt man herrliche Ausblicke über die Höhen des Frankenwaldes oder gönnt sich eine Auszeit, z. B. an der geschichtsträchtigen Schloßbergkapelle oder an einer der Einkehrmöglichkeiten, wie z. B. der Wanderhütte Herrgottswinkel.

Vielfältig sind die Angebote für Aktivurlauber und Familien: Nordic Walking Wege, Mountainbiketrails, das NaturErlebnis Leutnitztal, Tennisplätze und das Freibad mit der 50-Meter-Bahn erwarten die Gäste. Naturnah campen und zelten kann man auf dem Zeltplatz direkt an der Wilden Rodach.

Flossafáhrt auf der Wilden Rodach (Wallenfels, Frankenwald)

Zusatzinfos

Höhe über nN:
317m
Einwohner:
2700
Gästebetten:
140

Impressionen