auf die Merkliste

Fürth

Zum Glück gibt`s Fürth - die fränkische Stadt mit dem Kleeblatt im Wappen

Erkunden & Staunen
Die Kleeblattstadt zählt über 2.000 Baudenkmäler und weist die höchste Denkmaldichte in ganz Bayern auf. Prunkvolle Historismus- und Jugendstilgebäude aus der Gründerzeit entlang der Königswarterstraße und Hornschuchpromenade lassen im wahrsten Sinne des Wortes aufschauen. Entlang dieser Prachtstraßen fuhr 1835 die erste deutsche Eisenbahn, "der Adler“, von Nürnberg nach Fürth.

Das Jüdische Museum Franken spiegelt die jüdische Geschichte der Stadt wider. Haben Sie gewusst, dass es hier den drittgrößten jüdischen Friedhof Deutschlands gibt? Seit 2018 ist das Ludwig Erhard Zentrum ein weiteres museales Highlight. Wer tiefer in die Stadtgeschichte eintauchen und mehr über die berühmten Töchter und Söhne oder über weltbekannte Firmen der Stadt erfahren will, ist im Stadtmuseum genau richtig. Das Rundfunkmuseum ist wegen seiner Sanierung und der musealen Neugestaltung bis Herbst 2023 geschlossen.

Feiern & Erleben
Der Fürther Veranstaltungskalender ist vielfältig und lädt zum Feiern, zum Zurücklehnen, Zuhören und Staunen - kurz zum Glücklichsein - ein. Aushängeschild in Sachen Feiern ist Deutschlands größte Straßenkirchweih - die Michaelis-Kirchweih - die Jahrmarktatmosphäre und buntes Marktgeschehen vereint. Seit 2018 ist das Fest in das Bundesweite Verzeichnis als immaterielles Kulturerbe aufgenommen. Zu Recht!

Weitere Events wie das Int. Klezmer Festival, das New Orleans Festival oder das Fürth-Festival locken feierfreudige Gäste in die Stadt. Schnäppchenjäger kommen auf den Grafflmärkten voll auf ihre Kosten, ebenso Romantiker zur Adventszeit auf den drei Weihnachtsmärkten. Kulturfans genießen Aufführungen im prachtvollen Stadttheater, Urkomisches bei Heißmann und Rassau in der Comödie Fürth oder suchen Subkultur in der Kofferfabrik und im Kulturforum.

Schlendern & Zurücklehnen
In kleinen, individuellen Läden stöbern, spontan einkehren, gemütlich durch das Grüne schlendern und sich einfach mal treiben lassen. Das ist Fürth. Auf einem Spaziergang durch die Altstadt entdeckt der Gast einen Mix an Restaurants, Kneipen und Cafés, vor allem in der Gustavstraße. Er stößt auf idyllische Orte im Stadtpark und direkt am Fluss lockt der versteckte Kulturort Badstraße. Shoppingfans finden entlang der Einkaufsmeile in der Innenstadt, im neuen FLAIR, auf dem Fürther Markt oder im Hornschuchcenter in jedem Fall schöne Teile und Kulinarisches, das glücklich macht.

Zum Glück gibt´s Fürth! 

Rathaus (Fürth, Städteregion Nürnberg)

Zusatzinfos

Höhe über nN:
294m
Einwohner:
128223
Gästebetten:
1918
Zertifizierte TI nach DTV

Virtuelle Einblicke

Rundfunkmuseum der Stadt Fürth