auf die Merkliste

Kreisgalerie im Alten Spital

Öffnungszeiten: geschlossen, öffnet Sonntag um 13 Uhr

Mittwoch bis Sonntag, feiertags: 13:00 bis 17:00 Uhr

Im Alten Spital von 1349 befindet sich heute die Kreisgalerie. Die bedeutende, landkreiseigene Gemälde- und Skulpturensammlung reicht von Barock bis zur Kunst der Gegenwart. Der Fokus liegt hierbei auf Regionalität. Werke bedeutender Künstler, die aus der Region stammen oder hier gemalt haben, sind dort zu sehen - so Johann Joseph Kessler, Georg Anton Urlaub, Johann Benedikt Witz und die Brüder Andreas und Peter Herrlein als Vertreter des Barocks im Grabfeld und Mainfranken. Zu den international bekannten Künstlern gehört u.a. der Maler Hugo von Habermann. Die Sammlung beinhaltet auch Arbeiten von Künstlern, die begeistert von der Landschaft und den Menschen hier waren. Zu den Künstlern nach 1945 gehören Kamil Preiß, Willi Lemm, Jeschke, Lammeyer, später auch Richard Mühlemeier und Erich Husemann. Zudem finden regelmäßig Sonderausstellungen statt. Das Museumscafé lädt mit seinem besonderen Ambiente zum Genießen und Verweilen ein. Auch Lesungen und kleine Konzerte finden hier statt. Der idyllische Garten bietet dem Besucher eine Oase, in der er die Seele baumeln lassen kann. Ebenso besteht die Möglichkeit, sich in der Kreisgalerie trauen zu lassen. Nähere Informationen hierzu unter Tel. 09776/6080.

Führungen für Gruppen. Anmeldung unter Tel. 09771/94674.

Kreisgalerie im Alten Spital (Mellrichstadt, Rhön=