Merkliste

Fränkische PersonenSchifffahrt

volkach_fraenkische-personeschifffahrt.jpg

Volkach, Fränkisches Weinland

Wir befahren mit dem Tagesausflugsschiff MS UNDINE vom zarten Frühling bis in den goldenen Herbst (1. April bis 1. November einschl.) ab Volkach die „nördliche Mainschleife“.

Genießen Sie das sanfte Vorbeigleiten an all den romantischen Winzerdörfern, der Kapelle „Maria im Weingarten“, der Vogelsburg bis hin zum größten Bocksbeutel der Welt – inmitten der bekannten Weinbergslagen.

Der Kapitän von MS UNDINE weiß Interessantes vom Fluss, der Schifffahrt und der Landschaft an der „Volkacher Mainschleife“ zu erzählen. An dem neuen Anleger 315 – Stammheim (linkes Mainufer) – haben wir einen kleinen Zwischenhalt zum Ein- und Ausstieg, besonders geeignet für Radelfahrer. Vor der Schleuse Wipfeld wendet das Schiff und nach ca. 90 Minuten erreichen wir wieder den Anleger 306 – Volkach Mainlände.

In den bayerischen Sommerferien passieren wir bei der „GROSSEN SCHLEUSEN.RUNDFAHRT“ – werktags (Mo-Fr) – die Schleuse Wipfeld in der Bergfahrt. Innerhalb von 15 Minuten werden wir 4,30 m gehoben. Am Anleger 317 – Wipfeld (rechtes Mainufer) legen wir zu einem kurzen Zwischenstopp an. Hier können Gäste aus- und zusteigen, bevor wir wieder wenden, abgeschleust werden und zurück nach Volkach fahren.

Für E-Bike-Radler haben wir eine kostenfreie Ladestation an Bord – die Mitnahme von Fahrrädern ist nur bei ausreichendem Platz an Bord möglich!

Schauen Sie für aktuelle Informationen auf die Website – www.mainschifffahrt.info/fahrplan0.html

MS UNDINE – der Treffpunkt netter Gäste – willkommen an Bord!