Burgen, Schlösser, Festungen und Ruinen

Burgruine Bärnfels

Burgruine Bärnfels (Obertrubach, Fränkische Schweiz)

Obertrubach, Fränkische Schweiz

1389 urkundliche Erwähnung der Burg (Veste) im Besitz der von Egloffstein.

1489 letzte Belehnung durch die Leuchtenberger Landgrafen und Übergang der
Reste der Niederburg an Christian von Hetzelsdorf.

Die gesamte Burganlage wurde im Bauernkrieg 1525 zerstört. 1580 Überlassung der
Burganteile aus dem Besitz der Witwe des Christian von Hetzelsdorf an das
Hochstift Bamberg und 1803 Übergang der Ruine im Rahmen der Säkularisation an
Bayern.

1839 und 1869 wurden jeweils Instandsetzungsarbeiten und 19670er bis 1980er
Jahren Sicherungsmaßnahmen durchgeführt.


Öffnungszeiten

Die Burgruine ist jederzeit zu besichtigen.

Info-Adresse

Burgruine Bärnfels
Dorfstraße 32
OT Bärnfels
91286 Obertrubach
Tel.: 09245/988-0