auf die Merkliste

Burg Gamburg

Die Gamburg ist bekannt für einen der außergewöhnlichsten Saalbauten der Stauferzeit. Seine
„Barbarossa-Fresken“ gelten als die ältesten weltlichen Wandmalereien nördlich der Alpen und die einzig erhaltene Original-Ausmalung eines Rittersaals. Die Burg wurde, auch dank ihrer Rettung durch Götz von Berlichingen, nie zerstört und wird bis heute bewohnt – angeblich sogar von über 21 Geistern!

Der Barockpark ist als integraler Teil einer Burganlage einmalig. Die Pflanzen im Café des Burghofs verströmen mediterranes Flair.

Burg Gamburg (Werbach, Liebliches Taubertal)

Veranstaltungen