Naturnah übernachten

Traumhafte Nächte unterm Sternenzelt.

Funkelnde Sterne, Grillenzirpen und das Gefühl, der Natur ganz nah zu sein: Möglich ist dies dank der besonderen Übernachtungsmöglichkeiten in Franken, bei denen das Naturerlebnis im Mittelpunkt steht. Vor allem Outdoor-Urlauber:innen und Familien schätzen die naturnahen Alternativen zum klassischen Hotel, zur Ferienwohnung oder auch zum „normalen” Zelt. Baumhaushotels und Schäferwagen, Weinfässer und Holzpods, Bikelodges und Baumzelte, „sleeperos” und sogar schwimmende Ferienwohnungen sorgen für unvergessliche Nächte in Franken. Wer ein richtiges Outdoor-Abenteuer sucht, der wagt sich an das sogenannte "Bushcraften" im Frankenwald.

Tipp

Nicht nur "naturnah" sondern auch "historisch" lässt es sich in Franken nächtigen: Unter dem Motto "Zu Gast im Denkmal" finden sich im Naturpark Altmühltal Unterkunftsmöglichkeiten in Häusern mit bewegter Geschichte.

Zu Gast im Denkmal

Schäferwagendorf (bei Mörnsheim, Naturpark Altmühltal)

Trekkingplätze

Wandern in beeindruckender Landschaft und dann gleich inmitten dieser traumhaften Kulisse übernachten: Dieses Outdoor-Erlebnis bieten Frankens Trekkingplätze.

Im Gegensatz zu einem normalen Zeltplatz sind die Trekkingplätze nur zur Fuß zu erreichen. Sie liegen in der Nähe von Wanderwegen, jedoch abseits von großen Forstwegen oder gar Straßen – hier übernachtet man also nicht nur nahe an der Natur, sondern mitten darin. Zelt, Schlafsack, Proviant und Trinkwasser haben die Wandernden selbst dabei, am Platz finden sie eine Feuerstelle und ein Toilettenhäuschen. Die genauen Koordinaten erhalten die Gäste entweder über die entsprechende Website oder nach der Buchung des Platzes.