Frankens Urlaubsorte

Wunsiedel

wunsiedel_felsenlabyrinth.jpg

Fichtelgebirge

Die Festspielstadt Wunsiedel
„Ich bin gern in dir geboren, kleine aber gute, lichte Stadt", so beschreibt der bekannte Wunsiedler Dichter Jean Paul die Festspielstadt Wunsiedel!

Die Luisenburg-Festspiele
Ein Festival der Sinne bieten Ihnen die Luisenburg-Festspiele, auf Deutschlands ältester und zugleich schönster Naturbühne. Zwischen imposanten Granitformationen umgeben von Fichten und Tannen werden alljährlich weit mehr als 130.000 Besucher mit Schauspiel, Komödie, Oper und Operette, aber auch mit lustigen Inszenierungen für Kinder und Familien, in den Bann gezogen. International bekannte Schauspieler bieten dank der modernen Überdachung bei jedem Wetter von Mai bis August ein Genuss der besonderen Art.

Der Bürgerliche Landschaftsgarten – Felsenlabyrinth Luisenburg
Der Bürgerliche Landschaftsgarten nahe der Festspielstadt Wunsiedel ist zugleich das größte Felsenlabyrinth seiner Art in Europa. Die gigantischen Granitformationen faszinierten bereits Johann Wolfgang von Goethe, der das Labyrinth 1820 als eine „architektonische Gartenkunst“ beschreibt. Hier können Sie zusammen mit Ihren Kindern einen Tag lang klettern, sich durch schmale Felsen zwingen, über Treppen steigen und Aussichtspunkte erklimmen. Der eigens angelegte Rundgang auf Goethes Spuren führt Sie entlang der 300 Millionen Jahre alten Felsenkulisse und lässt Sie über 100 Höhenmeter überwinden. Dieses Meisterwerk welches Natur und Mensch gleichermaßen geschaffen haben, fasziniert jährlich tausende Naturliebhaber. Wandern auch Sie entlang von Schluchten und Höhlen und entdecken Sie die Einzigartigkeit der mystischen Felsformationen, die sich mit dem Prädikat „Nationaler Geotop“ schmücken dürfen.

Der Bürgerpark Katharinenberg
Der Bürgerpark Katharinenberg ist die älteste von Bürgern errichtete Parkanlage in Bayern. Seinen Namen verdankt der „Wunsiedler Hausberg“ der ehemaligen Wallfahrtskirche St. Katharina aus dem 14. Jahrhundert. Einst wichtige Pilgerstätte begeistert die Kirchenruine mit ihrem besonderen sakralen Ambiente auch heute noch Einheimische und Gäste bei Gottesdiensten und kulturellen Veranstaltungen. Sehenswert sind nach fast 6-jähriger Instandsetzungsphase die teilweise wieder hergestellten Wege, historischen Gartenanlagen und Aussichtspunkte.

Staatlich anerkannte Umweltstation Lernort Natur-Kultur im Bürgerpark Katharinenberg
Für Kinder sind insbesondere das großräumige Rotwildgehege und die staatlich anerkannte Umweltstation Lernort Natur-Kultur die neuen Bereicherungen im Bürgerpark. Die staatlich anerkannte Umweltstation lehrt über die Vielfalt der Flora und Fauna, die einzigartig in unserer Region ist. In praxisporientierten Workshops werden die Beziehungen zwischen dem Menschen und seiner belebten bzw. unbelebten Umwelt aus nächster Nähe erfahrbar gemacht.

Greifvogelpark mit Falknerei Katharinenberg
Den höchsten Erlebnisfaktor im wiederbelebten Bürgerpark genießt zweifelsohne der fortschrittlichste Greifvogelpark in Europa mit Falknerei und eigener Zuchtstation. Auf einer 20.000 qm großen Fläche kann der Besucher die Faszination der Greifvögel in ihrer natürlichen Umgebung erkunden. 21 naturgetreu nachgebaute Volieren bieten über 60 Vögeln aus mehr als 25 verschiedenen Arten einen neuen Lebensraum. Eine begehbare Großvoliere und der Medienraum mit direkter Einsicht via webcam in die Zuchtstation eröffnet Interessierten einen Blick hinter die Kulissen. Herzstück des Greifvogelparks ist die Zuschauertribüne, die über 300 Neugierige zu den täglich um 15 Uhr stattfindenden Flugvorführungen einlädt. „Einzigartig, spektakulär und unvergesslich“ werden die Flugshows von Begeisterten beschrieben, die live dabei waren, wenn sich am Wunsiedler Himmel weit über den Köpfen der Zuschauer ein eigens kreiertes Modellflugzeug und ein Serkerfalke mit bis zu 290 km/h einen „Wettkampf“ der besonderen Art lieferten. Der Streichelzoo lässt besonders Kinderherzen höherschlagen: hier haben Meerschweinchen, Hasen, Ziegen, Schweine und Esel ein neues Zuhause gefunden.

Das Wunsiedler-Brunnenfest
Wunsiedel ist auch die "Stadt der Brunnen". Am Wochenende vor Johanni (24. Juni) werden über 34 Brunnen nach einem alten Brauch von Bürgern der Stadt in liebevoller Kleinarbeit festlich mit Blumen herausgeputzt. Sänger und Musikanten ziehen bei Einbruch der Dunkelheit von Brunnen zu Brunnen und bringen ein Ständchen dar. Diese Einzigartigigkeit veranlasste das Expertenkomitee bei der Deutschen UNSECO Kommission, das Wunsiedler Brunnenfest in das bundesweite Verzeichnis des Immateriellen Kulturerbes aufzunehmen.

Kommen Sie uns besuchen und erleben Sie noch Vieles mehr: Wandern auf den Spuren von Jean-Paul und Königin Luise, Erkundungstour im größten Natursteinarchiv der Welt, Entspannung und Erholung im Naherholungsgebiet entlang des Eisweihers erfahren, die vielfältigen Gesteins- und Mineraliensammlung des Fichtelgebirgsmuseums entdecken und unsere zahlreichen Feste und Veranstaltungen mit erleben!

Zusatzinfos

Höhe über nN:
535m-939m
Einwohner:
9600
Gästebetten:
512
WohnmobilstellplatzFreibadHallenbadTierpark/WildparkNaturkundliche PfadeReitenSki-LanglaufTennishalleTennisplatzBahnhofFestspieleFreilichtspiele
Historische BauwerkeKirchen/KlösterKonzerteMuseumGarten/ParkFerienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterJugendherbergeUrlaub/BauernhofHotelsFahrradverleih
Nordic WalkingKletternZertifizierte TI nach DTV

Adresse

Tourist-Information
Jean-Paul-Straße 5
95632 Wunsiedel
Tel.: 09232/602-162
Fax: 09232/602-169

Impressionen

Weitere Informationen (8 Treffer)