Naturparks

Felsenlabyrinth Luisenburg

felsenlabyrinth-luisenburg_wunsiedel.jpg

Wunsiedel, Fichtelgebirge

Landschaftsgarten zwischen Steinriesen

Höhlen und Schluchten, riesige Granitfelsen, Aussichtsplätze auf steinernen Giganten und Sitzplätze im Schatten hoch aufgetürmter Steinformationen. Fast mystisch mutet der Bürgerliche Landschaftsgarten an, den die Wunsiedler gegen Ende des 18. Jahrhunderts aus ihrer Felsenlandschaft formten. Mit Sprengungen und Einebnungen schufen sie aus einer steinernen Wildnis eine Art von Landschaftsgarten, der heute zum größten Felsenlabyrinth Europas gehört. Ein Rundweg leitet Sie durch Felsspalten und Steinriesen zu den schönsten Plätzen, an denen Sie fantastische Ausblicke genießen können. Die einzigartige Landschaftskulisse können Sie auf eigene Faust, per Audio-Guide oder bei einer Führung zur Geschichte und Geologie erkunden. Vor wenigen Jahren erhielt der Felsenpark überdies die Auszeichnung als „Nationales Geotop“. Seinen Namen bekam das über 300 Millionen Jahre alte Granitsteinmeer anlässlich des Besuchs der preußischen Königin Luise 1805, die das von Mensch und Natur geschaffene Felsenlabyrinth als „wahres Eden“ bezeichnete.

  • 8 ha
  • Parkplätze direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Gastronomie direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Eintrittspflichtig

Öffnungszeiten

Ende März bis Anfang November täglich geöffnet: 08.30 - 18.00 Uhr, in der Festspielzeit bis 19.00 Uhr

kostenpflichtige Führungen:
Mittwoch und Sonntag 14.00 Uhr und nach Anmeldung

Touristische Infos

Tourist-Information
Jean-Paul-Straße 5
95632 Wunsiedel
Tel.: 09232/602-162
Fax: 09232/602-169

Objekt-Adresse

Felsenlabyrinth Luisengarten
95632 Wunsiedel
Tel.: 09232/602-116

Info-Adresse

Tourist-Information
Jean-Paul-Straße 5
95632 Wunsiedel
Tel.: 09232/602-162
Fax: 09232/602-169