Fahrradmitnahme in Zügen

Mit dem Fahrrad auf Tour: An- und Abreise mit der Bahn

Nutzen Sie die Möglichkeit der Fahrradmitnahme in der Bahn – und kommen Sie entspannt zum Ausgangspunkt ihrer Fahrradtour in Franken.

bad-mergentheim_radeln-torbogen.jpg

Bayerische Eisenbahngesellschaft (BEG)

Fast alle Züge im Regionalverkehr in Bayern verfügen über Mehrzweckabteile, die von außen sichtbar mit einem Fahrradsymbol markiert sind. Hier können Fahrräder gerne mitgenommen werden, eine Mitnahmegarantie besteht – wenn etwa der Zug sehr voll ist – allerdings nicht. Wer sein Fahrrad dabei hat, löst einfach dafür die Fahrrad-Tageskarte Bayern. Sie ist einen Tag lang (bis 3 Uhr des Folgetages) in ganz Bayern gültig, und zwar in allen Zügen des Nahverkehrs sowie unter anderem in allen Verbundverkehrsmitteln im Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN). Besonders praktisch für Familien: Besitzen Eltern und/oder Großeltern eine gültige Fahrrad-Tageskarte Bayern, können beliebig viele eigene Kinder oder Enkelkinder unter 15 Jahren kostenlos ihr Fahrrad mitnehmen.

Mehr Infos unter www.bayern-fahrplan.de

Informationen zur Fahrradmitnahme in Zügen

Verkehrsverbund Großraum Nürnberg (VGN)

Mit dem TagesTicket Plus sind Gruppen und Familien von bis zu sechs Personen (max. zwei über 18 Jahre) einen Tag im gesamten Verkehrsverbund mobil. Ideal für Radler: Anstelle von Personen können auch Fahrräder mitgenommen werden. Bei längerem Aufenthalt bietet sich die MobiCard an: An wahlweise 31 oder 7 Tagen reisen bis zu sechs Personen (max. zwei über 18 Jahre) wochentags ab 9 Uhr, am Wochenende ohne Einschränkung ganz nach Lust und Laune durch Franken. Auch bei der MobiCard können zwei Fahrräder anstelle von zwei Personen kostenlos mitgenommen werden.

Zu allen übrigen Fahrkarten einfach für jedes Fahrrad einen Einzelfahrschein „Kind” lösen oder eine Streifenkarte „Kind” entwerten. Bitte beachten Sie eine eventuelle Einschränkung der Fahrradmitnahme in den Zügen während des Berufsverkehrs.

zur Fahrplanauskunft des VGN

zu den Bedingungen für die Mitnahme von Fahrrädern in Verkehrsmitteln des VGN

agilis – Ihre Bahn in der Region.

Die modernen Fahrzeuge sind klimatisiert, geräuscharm und bieten einen komfortablen, niederflurigen Einstieg. Der Mehrzweckbereich ist variabel – für Rollstuhlfahrer ebenso geeignet wie für Kinderwagen oder Fahrräder.

Der Kauf von Fahrkarten ist in jedem Zug direkt am Fahrkartenautomat möglich. Zusätzlich stehen die freundlichen Servicekräfte den Fahrgästen gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Informationen zu Preisen und Tickets

Fahrradmitnahme in Zügen der agilis
beg_in_banner_tvf_bf_720x278px_1.jpgvgn-logo_720x278.pngf-hdb_website-banner_2016-07.pngf-wsl_website-banner_2016-07.png