Ferienstraßen

Ferienstraßen in Franken

Porzellanbrunnen (Selb, Fichtelgebirge)

Die Ferienstraßen in Franken – das sind unvergessliche Impressionen, kulinarische Gaumenfreuden und berühmte Sehenswürdigkeiten.

Die deutschen Ferienstraßen*) erzählen von Baukultur und Geschichte, von Rittern und Römern, von Tradition und Handwerkskunst sowie von Frankens „verspielter” Seite. Sechs der schönsten und traditionsreichsten Routen Deutsch­lands führen mitten durch Franken. Wie an einer Perlenkette reihen sich hier sehenswerte Orte und landschaftliche Höhepunkte aneinander – auf der Fahrt lernt man außerdem Wissenswertes zu den verschiedenen Themen­schwer­punkten der Straßen.

*) Die folgenden touristischen Routen sind mit dem Zeichen 386.2 StVO beschildert. Die touristische Beschilderung richtet sich insbesondere an touristischen Kfz-Verkehr auf öffentlichen Straßen.

Die Ferienstraßen