Wandern in der Region Coburg.Rennsteig

ahorn-bei-coburg_wandern.jpg

Kultur, Natur, kulinarische Schätze, entspannende Thermen und die Spuren eines großen Reformators bringen die Wanderwege in der Region Coburg.Rennsteig zusammen.

Namensgeber der Region ist mit dem „Rennsteig” Deutschlands ältester Höhenwanderweg, der wildromantische Naturlandschaften miteinander vereint und auch heute noch die Wanderer begeistert. Der zweite Teil des Namens verweist nicht nur auf wunderbare Stadterlebnisse, sondern auch auf das Herzogtum Coburg-Sachsen-Gotha: In dessen Geschichte wandert man auf dem „Amtsbotenweg”, auf dem früher wichtige Botschaften überbracht wurden.

Coburg ist außerdem Station auf dem „Lutherweg”, von dem über 100 Wanderkilometer durch die Region führen. Er folgt den Spuren Martin Luthers und bringt die Wanderer zu Orten, an denen er predigte und wo Reformationsgeschichte geschrieben wurde, sowie zur Veste Coburg, wo Luther einst für fast sechs Monate Quartier bezog.  

zum Wandern in der Region Coburg.Rennsteig