Radfahren im Fränkischen Weinland

fwl_1283_frankisches-weinland_an-der-marienkapelle-in-den-weinbergen-kolitzheim-lindach.jpg

Für Freizeit- und Tourenradler ist das Fränkische Weinland ideal. Nirgendwo sonst in Franken gibt es an einem Fluss so viele Schätze zu entdecken wie beim Radfahren im Fränkischen Weinland.

Die Lebensader im Fränkischen Weinland ist der Main: Unterwegs auf dem „MainRadweg” wechseln sich stolze Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel das UNESCO-Welterbe der Würzburger Residenz mit der Kulisse der Weinberge ab. Ein weiterer Tipp für Radler im Fränkischen Weinland ist der WernRadweg, ideal für Familien und Freizeit-Radler. Er lässt sich übrigens auch hervorragend mit dem „MainRadweg” kombinieren. Ganz gleich, auf welchen Wegen man beim Radeln im Fränkischen Weinland unterwegs ist: Neben dem Naturgenuss stehen hier immer auch der erfrischende Frankenwein und die Köstlichkeiten der regionalen Küche im Vordergrund.

zum Radfahren im Fränkischen Weinland