Frankens Urlaubsorte

Kelheim

Ludwigsplatz (Kelheim, Naturpark Altmühltal)

Naturpark Altmühltal

Faszinierende Naturschauspiele, bewegte Geschichte und genussreiche gastronomische Spezialitäten: In der „Stadt im Fluss“ gibt es viel zu entdecken
Kelheim, die Stadt am Zusammenfluss von Donau und Main-Donau-Kanal ist der ideale Ausgangspunkt für Schiffstouren: Von Deck aus erlebt man die eindrucksvolle Fahrt zwischen den steilen Felswänden des Donaudurchbruchs, genießt die Natur des Altmühltals oder lässt sich bei Sonderfahrten von Musik und Feuerwerk bezaubern.

Und auch sonst gibt es in der „Stadt im Fluss“ einiges zu entdecken: Kelheims bewegte Geschichte reicht zurück bis in die Zeit der Kelten. Gehen Sie im Rahmen von szenischen Führungen durch die historische Altstadt auf Entdeckungsreise und begegnen Sie in Kelheim der Welt der Kelten, baufreudigen Herzögen und Königen, großen Söhnen und aufständischen Bürgern. Wahrzeichen der Stadt ist die Befreiungshalle, die König Ludwig I. von Bayern hoch oben auf dem Michelsberg errichten ließ. Der Kuppelbau nach antikem Vorbild entstand zur Erinnerung an die Schlachten der Befreiungskriege gegen Napoleon (1813 bis 1815) und als Mahnmal für die deutsche Einheit. Entdecken lässt sich das imposante Denkmal das ganze Jahr über. Die Ludwigsbahn, eine kleine Bummelbahn, bringt Besucher nicht nur bequem auf den Berg, sondern informiert die Gäste bereits während der Fahrt.

Kelheimer Biergenuss: Zu Gast in der Klosterbrauerei Weltenburg und der Privatbrauerei Schneider Weisse
Die Biere der Traditionsbrauereien Kloster Weltenburg und Schneider Weisse sind ein besonderes Geschmackserlebnis. Denn Kelheim ist Sitz des ältesten noch existierenden Weißbierbrauhauses Bayerns und der ältesten Klosterbrauerei der Welt. Eine süffige Tradition, die die Kelheimer mit Stolz von Generation zu Generation weitergeben. Die Vielfalt der flüssigen Spezialitäten entdecken Gäste ganz entspannt: in gemütlichen Gaststätten und Biergärten. Mehr Wissenswertes gibt es bei den jeweiligen Brauereiführungen und bei der Kelheimer Schmankerlführung.

Erlebnisreiche Touren in einer einzigartigen Naturlandschaft
Wer es etwas sportlicher mag entdeckt die einmalige Landschaft, die mit ihrem unverwechselbaren Charme besticht, per Fuß oder Rad auf regionalen Rundtouren oder beliebten Fernwegen wie dem Altmühltal-Radweg (230 Kilometer), dem Altmühltal-Panoramaweg (200 Kilometer), die ihren erlebnisreichen Ausgangspunkt bzw. ihren krönenden Abschluss in Kelheim nehmen.

Die einzigartige Landschaft des Naturschutzgebiets "Weltenburger Enge" erkundet man am besten zu Fuß auf einem der vielen Wanderwege. Ob Donau-Altmühl-Rundweg, Archäologischer Wanderweg, Hopfental-Rundweg oder Weltenburger Höhenweg – Wanderer haben die Wahl. Unterwegs entdecken sie immer wieder Relikte aus der Ur- und Frühgeschichte, zum Beispiel das teils rekonstruierte keltische „Oppium Alkimoennis“.

Als Mitglied in der neuen Stromtreter-Region des Naturpark Altmühltal und seiner Nachbargebiete bietet Kelheim ein gut ausgebautes Servicenetz für E-Bike-Fahrer. Dazu gehören Verleihstationen, ebenso wie Akku-, Lade- und Wechselstationen und Routen, die sich besonders für Touren mit dem Stromrad eignen.

Zusatzinfos

Höhe über nN:
354m
Einwohner:
15600
Gästebetten:
850
ErlebnisbadFahrradverleihFreibadHallenbadNaturkundliche PfadeSchiffsanlegestelleTennishalleTennisplatzHistorische BauwerkeKirchen/KlösterKonzerte
MuseumCampingplatzFerienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterJugendherbergeUrlaub/BauernhofWohnmobilstellplatzHotelsKletternNordic Walking

Adresse

Tourist-Information
Ludwigsplatz 1
93309 Kelheim
Tel.: 09441/701234
Fax: 09441/701207

Impressionen

Weitere Informationen (25 Treffer)