Naturparks

Naturpark Steigerwald

ste_321.jpg

Im Herzen Frankens liegt der Naturpark Steigerwald: ein anmutiges Mittelgebirge mit sagenumwobenen Bergen und weiten Ausblicken.

Das milde und trockene Klima im Natur­park Steigerwald tut Mensch und Natur gut – auf den sonnigen Hängen mit Keuperböden gedeiht der Fran­ken­wein. Von den idealen Bedin­gungen profitiert auch die Rot­bu­che, der Charakterbaum des nördlichen Steiger­waldes: Die ausgedehnten Buchenwälder mit ihren über 200 Jahre alten Baumriesen zählen zu den bekanntesten Landschaften des Steigerwalds. Auf besondere Weise begegnet man den Bäumen im Steigerwald-Zentrum in Handthal bei Oberschwarzach sowie auf dem Baumwipfelpfad in Ebrach.

Das Land der Aisch im Süden des Naturparks wird auch das Land der 1.000 Weiher genannt. Die in der Sonne glänzenden Teichketten sind Heimat der „Aischgründer Spiegelkarpfen”. Der Naturpark Steigerwald bietet zudem eine Fülle an sehenswerten Städten und Orten – so die UNESCO-Welterbestadt Bamberg oder Bad Windsheim mit dem Fränkischen Freilandmuseum. Aktiv erkundet man das „grüne Herz Frankens” zum Beispiel auf dem als Qualitätsweg zertifizierten „Steigerwald-Panoramaweg”.

beg_in_banner_tvf_bf_720x278px_1.jpgvgn-logo_720x278.pngf-hdb_website-banner_2016-07.pngf-wsl_website-banner_2016-07.png