Radwege und -touren

Rhönradweg ****

rhoenradweg.jpg

Auf dem Rhönradweg fahren Sie mitten durch das Biosphärenreservat Rhön und erleben dabei die Vielgestaltigkeit dieses einmaligen Gebirges. Der Rhönradweg folgt dem Rhöngebirge von Bad Salzungen im Werratal, das am nördlichen Ende des Gebirges liegt, bis nach Hammelburg im Tal, der Fränkischen Saale in der Südrhön.

Es lohnt sich, die Rhön zu durchqueren, denn in diesem - etwas ungewöhnlichen - Mittelgebirge gibt es viel zu sehen und zu erleben. Viel zu sehen, weil die Rhön über besonders viele Aus- und Fernblicke verfügt, die dem Gebirge auch den Beinamen “Land der weiten Fernen“ gegeben haben. Viel zu erleben, weil Sie auf dem Rhönradweg mitten durch das Biosphärenreservat Rhön fahren, wo Schutz und Pflege der Natur modellhaft praktiziert werden. Die Erhaltung beinahe ausgestorbener Wirtschaftstiere wie dem Rhönschaf, der Schutz der einzigartigen Landschaft durch modellhafte Lenkungsmaßnahmen für den Tourismus und nicht zuletzt die Qualitätsorientierung vieler Erzeuger bei der Herstellung und Vermarktung regionaler Produkte – dies alles lernen Sie auf Ihrer Radwandertour durch die Rhön kennen - und schmecken. Der landschaftliche Höhepunkt sind die weiten Flächen des Naturschutzgebietes Lange Rhön, von wo aus Sie tolle Fernblicke genießen können.

Kurz-Info

MarkierungszeichenVerkehrsbelastung
  • überwiegend auf eigener Trasse, abseits des motorisierten Verkehrs
Ausschilderung
  • gute Beschilderung mit Wegweisern und Kilometerangaben (angelehnt an Richtlinien des ADFC und der Obersten Baubehörde)

Infoadresse

Tourismus GmbH Bayerische Rhön
Spörleinstraße 11
97616 Bad Neustadt a.d.Saale
Tel.: 09771/94670
Fax: 09771/9481670