Rezepte

Biersuppe (pikant)

biersuppe-copyright-genussregion-oberfranken-bursch.jpg

Die Biersuppe kann auf eine lange Geschichte zurückblicken. So findet sich ein frühes Rezept für eine süße Biersuppe im Kochbuch des Johann Albrecht Grunauer von 1733, das etwas abgewandelt um 1900 auch in den Rezeptsammlungen z.B. der Margareta Schwarzmann, die im Bamberger Hotel Concordia kochte, und vieler, teilweise anonym gebliebener Köchinnen und Hausfrauen in der Region auftaucht.

Zutaten

500 ml Bier
1 Ltr. gute Fleischbrühe
20 g gewürfelten, durchwachsenen Speck
1 große Zwiebel
1 EL Mehl
Salz
geröstete Brotwürfel

Zubereitung

Die Zwiebeln klein schneiden und mit dem Speck und etwas Fett gut anrösten, das Mehl darüber stauben und durchrühren.

Bier und Fleischbrühe mischen und dazugeben. Gut erwärmen und ggf. mit Salz würzen.

Die Suppe schmeckt gut über gerösteten Brotwürfeln.

Quelle: Genussregion Oberfranken e.V.