Frankens Urlaubsorte

Feucht

feucht_rathaus.jpg

Nürnberger Land

Eine überlebensgroße Biene prangt in gelber Farbe am südlichen Ortseingang. Sie macht neugierig auf das sogenannte Zeidelwesen, das im Mittelalter in Feucht beheimatet war. Umgeben vom satten Grün des Lorenzer Reichswaldes war der Ort ein Zentrum der Waldbienenhaltung und Honiggewinnung. So begegnet einem in Feucht auf Schritt und Tritt die Zeidel-Geschichte: vom Zeidel-Museum über den Bienenlehrstand bis hin zum Zeidelgericht. Aber auch über die Imkerei hinaus bietet Feucht Geschichte zum Anfassen, zum Beispiel im Hermann-Oberth-Raumfahrt-Museum oder auf dem liebevoll angelegten Drei-Schlösser-Rundweg.

In lauschigen Gässchen und an der Gauchsbach-Aue kann man die Seele baumeln lassen. Der „Markt im Grünen“ bietet aber auch jede Menge Möglichkeiten, um Spaß zu haben, wie etwa das „Feuchtasia“, ein beheiztes Freibad mit 50-Meter-Becken, ein Spaß- und Sprungbecken, 70-Meter-Rutsche, großem Kleinkinderbereich und großzügigem Saunabereich.

Neben dem Freibad „Feuchtasia“ gibt es einen modernen Wohnmobilstellplatz mit neun Stellplätzen.

Für ein umfangreiches Freizeitangebot sorgen die fast 100 Vereine. Reichswaldhalle, Zeidlerschloss, Pfinzingschloss, Gemeindebücherei, Bürgerhalle Moosbach und Räumlichkeiten der Kirchen sind Orte, an denen Kultur großgeschrieben wird. Es werden verschiedenste Musikveranstaltungen, Kabaretts, Theater, Lesungen, Kunstausstellungen und vieles mehr geboten. Zudem lädt die Reichswaldhalle zu Tagungen, Feiern und kulturellen Veranstaltungen ein.

Der den Markt Feucht umgebende Reichswald, der als Bannwald und als EU-Vogelschutzgebiet „Nürnberger Reichswald“ ausgewiesen ist, sowie der nahe liegende Ludwig-Donau-Main-Kanal mit dem beliebten Brückkanal bieten sich für Wanderungen und Spaziergänge sowie kürzere und längere Radtouren in die nähere Umgebung an. Weiterhin ist ein umfangreiches Netz an Lauf- und Walkingstrecken rund um den Markt Feucht aktuell ausgewiesen.

Übrigens: Nürnberg ist bequem mit dem PKW oder mit zwei S-Bahnen (ca. zehn Minuten zum Hbf.) zu erreichen.

Zusatzinfos

Höhe über nN:
364m
Einwohner:
13411
Gästebetten:
63
Nordic WalkingBadeseeErlebnisbadFahrradverleihFreibadInline-SkatingReitenTennishalleBahnhofBurgen/SchlösserHistorische Bauwerke
Kirchen/KlösterKonzerteMuseumFerienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterWohnmobilstellplatzHotelsGarten/ParkKletternTennisplatz

Weitere Informationen (11 Treffer)

Adresse

Bürgerbüro
Hauptstraße 33
90537 Feucht
Tel.: 09128/9167-54
Fax: 09128/9167-63
beg_in_banner_tvf_bf_720x278px_1.jpgvgn-logo_720x278.pngf-hdb_website-banner_2016-07.pngf-wsl_website-banner_2016-07.png