auf die Merkliste

unerHÖRT

Tamara Stefanovich

Datum: 01.02.23

Zeit: 20:00 Uhr

Werke von György Ligeti, Ludwig van Beethoven, Claude Debussy, Sergej Rachmaninow, Alexander Skrjabin, Gra|yna Bacewicz, Olivier Messiaen und Vassos Nicolaou
Große Musik im kleinen Format: Als junger Komponist erschuf György Ligeti, der 2023 hundert Jahre alt geworden wäre, 11 kurze Stücke, Experimente mit minimalistischen Strukturen von Rhythmus und Klang. Das erste besteht nur aus dem Ton a, mit jedem Stück kommt ein weiterer Ton hinzu. In seiner „Musica ricercata“ wollte er „sozusagen eine Neue Musik aus dem Nichts heraus“ bauen, so Ligeti später. Die Pianistin Tamara Stefanovich stellt diesen faszinierenden Mini-Zyklus den Bagatellen Beethovens gegenüber, den „Gedankenspänen“ (Anton Schindler) eines Genies. Außerdem weitere kleine Perlen mit großer Ausstrahlung von Debussy, Messiaen, Bacewicz u.a.

Kartenbestellung Info: 0911 6550-19237 www.br.de/franken

Eintrittspreise

20,00 Euro
Ermäßigt: 10,00 Euro
Konzerteinführung: 19.15 Uhr