Musikzauber Franken

unerHÖRT!

erlangen_unerhoert--quatuor-voce.jpg

Erlangen, Städteregion Nürnberg

Datum: 21.02.18

Spannende Hörabenteuer rund um die Klassiker der Avantgarde: „unerHÖRT!" – die Konzertreihe für Neue Musik mit Klängen, die aufhorchen lassen. Was sich in den vergangenen 70 Jahren Kompositionsgeschichte bewährt und durchgesetzt hat, ist in mustergültigen Aufführungen zu hören – so die Devise der Reihe, die der Bayerische Rundfunk – Studio Franken und der Gemeinnützige Theater- und Konzertverein Erlangen (gVe) veranstalten. Auch 2018 präsentiert „unerHÖRT!" wieder große Namen der Moderne: So schlägt das französische Quatuor Voce zusammen mit dem Klarinettisten Nikolaus Friedrich am 17. Januar einen Bogen von Bela Bartóks wegweisenden Streichquartetten über Wolfgang Rihm bis zu Adriana Hölszkys neu komponiertem Klarinettenquintett. Multimedial wird es am 21. Februar beim Solorezital des finnischen Cellisten Anssi Karttunen mit Live-Elektronik, Tanzvideos und Kunstprojek-tionen. Zu hören (und sehen) sind Kompositionen von Magnus Lindberg, Tan Dun oder Kaija Saariaho, die in intensivem Austausch mit dem Interpreten entstanden sind.

www.br.de/franken

Kartenbestellung

erlangen ticket
Fuchsenwiese 1
91054 Erlangen
Tel.: 09131/800555

Infoadresse

Bayerischer Rundfunk - Studio Franken
Wallensteinstraße 117
90431 Nürnberg
Tel.: 0911/6550-19270
Fax: 0911/6150-61

Veranstaltungsort

Veranstaltung ohne festen Ort
Erlangen