auf die Merkliste

Rosengartenserenaden

Datum: 31.07.21

07.08.2021, 14.08.2021, 01.01.2022

Zu den herausragenden Sehenswürdigkeiten des Bamberger Weltkulturerbes zählen der Rosengarten in der Neuen Residenz und das Kloster St. Michael. Von beiden Orten aus erschließt sich ein herrlicher Blick über die Bamberger Altstadt. An ausgewählten Terminen zwischen Juni und September finden sich hier seit 1962 unter der Ägide des Vereins der „Rosengartenserenaden Bamberg“ renommierte Ensembles zu einem Festival klassischer Musik ein, in diesem Jahr u.a. das Mozart-Quartett Salzburg, das Rosentaler Barockensemble, ein Cello-Duo und eines für Oboe und Harfe sowie das Bamberger Kammerorchester mit der Solistin Anna Werner und Mozarts drittem Hornkonzert. Anspruchsvolle musikalische Programme erhalten so ihr besonderes Flair durch die Verbindung mit dem prachtvollen Ambiente der berühmten Anlagen. Krönung der Saison stellt das Bamberger Neujahrskonzert am 1. Januar 2022 um 17 Uhr in der Konzerthalle mit den Solisten Seraphin Lutz (Klarinette), Branko Kabadaic (Viola), Victoria Kunze (Sopran) und Malte Müller (Tenor) dar.

Kartenbestellung Info: 0951 2976-200 www.rosengarten-serenaden.com

bamberg_rosengartenserenaden.jpg