Merkliste

Letzte Fuhre

7255703_thuengersheim-letzte-fuhre-twl-gmbh-ronald-grunert-held.jpg

Thüngersheim, Fränkisches Weinland

Datum: 10.10.20

Mit einem Festzug – der sogenannten „Letzten Fuhre“ – feiern die Thüngersheimer Winzer am 10. Oktober den erfolgreichen Abschluss der Weinlese. Traditionell wird dann auf mit Trauben, Weinlaub und Bändern festlich geschmückten Lesewagen die "letzte Fuhre" durch das Dorf gezogen.

„Von oben herab“ schenken die Winzer für die Zuschauer frischen Federweißen aus. Der Zug endet an der Unteren Hauptstraße, wo an verschiedenen Ständen kleine kulinarische Köstlichkeiten angeboten werden. Wein-Hoheiten geben sich die Ehre, und wenn die fränkische Herbstsonne dazu lacht, verspricht die „Letzte Fuhre“ wieder ein ausgelassenes Straßenfest zu werden.

Foto: Weinbauverein Thüngersheim