Musikzauber Franken

Geistliche Musik im Münster Heilsbronn

heilsbronn_geistliche-musik_2.jpg

Heilsbronn, Romantisches Franken

Datum:
26.07.18
Zeit:
19:00 Uhr

Das beschauliche Städtchen Heilsbronn wird durch sein Münster wesentlich geprägt, das Bischof Otto von Bamberg vor über 885 Jahren gründete. Die Klosterkirche der ehemaligen Zisterzienserabtei diente über Jahrhunderte als Ruhestätte der fränkischen Hohenzollern und ist die zweitgrößte Hohenzollerngrablege in Deutschland. Raum und Klänge verbinden sich in der kunsthistorisch reich ausgestatteten romanisch-gotischen Klosterkirche zu einem besonderen Erlebnis. Die Eröffnung der „30. Geistlichen Musik" gestaltet der Windsbacher Knabenchor. Weitere Highlights bieten Harmonic Brass aus München, die Windsbacher Blechbläser, Ensemble 1684 aus Leipzig und Franconia Vocalis. Zudem werden der Kammerchor Nördlingen, das Orchester KlangLust! aus Fürth und das Barockensemble più mosso aus Würzburg die Donnerstagsreihe ausgestalten. Neben weiteren Glanzlichtern an der Orgel mit Diözesanmusikdirektor Gregor Frede aus Würzburg und Domorganist Ansgar Schlei aus Wesel werden außergewöhnliche Klänge für drei Alphörner und das Trio „sixty1strings" mit Mandoline, Gitarre und Harfe zu hören sein.

www.heilsbronn.de

Programm

Infoadresse

Evang. Pfarramt
Pfarrgasse 8
91560 Heilsbronn
Tel.: 09872/1297
Fax: 09872/5128

Eintrittspreise

Eintritt frei

Weitere Termine

1 2 3 4  
  • 03.05.2018
  • 10.05.2018
  • 17.05.2018
  • 24.05.2018
  • 31.05.2018

Veranstaltungsort

Münster
Münsterplatz
91560 Heilsbronn
Tel.: 09872/1297
Fax: 09872/5128