Merkliste

Eichstätter Domkonzerte

eichstaett_domkonzerte.jpg

Eichstätt, Naturpark Altmühltal

Datum: 02.12.20

Die Eichstätter Domkonzerte gehören zu den kulturellen Highlights der Bischofsstadt. Obwohl der hohe Dom wegen Renovierungsarbeiten nicht als Aufführungsort zur Verfügung steht, läuft die Reihe der Dommusik in der benachbarten Schutzengelkirche mit ihrer großartigen Musizierakustik weiter. Den Auftakt bildet das Konzert für Orgel, Alphorn und Posaune an Mariä Lichtmess mit Prof. Armin Rosin und Domorganist Martin Bernreuther. Der neue Domkapellmeister Manfred Faig gibt im März sein Debüt mit den Chor-Ensembles der Dommusik und leitet das traditionelle Sommerkonzert des Domchors mit geistlicher und weltlicher Vokalmusik. Festliche Musik für Blechbläser und Orgel mit dem Ensemble Classique erwartet die Zuhörer im barockem Ambiente Ende April. Die beeindruckende klangliche Vielfalt der Mathis-Orgel ist zu den halbstündigen Samstagsmatineen mit Künstlern aus dem In- und Ausland zu hören. Meditative Orgelmusik erklingt in einem Adventskonzert bei Kerzenschein mit Bastian Fuchs. Die Höhepunkte der Reihe setzen das große Herbstkonzert und das Weihnachtskonzert des Domchors am dritten Adventssonntag.

Orgelmatineen: 22.08. bis 17.10.2020 jeden Samstag

www.eichstaett.de

Infoadresse

Tourist-Information
Domplatz 8
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/6001-400
Fax: 08421/6001-408

Weitere Termine

  • 13.12.2020