Wandern in der Städteregion Nürnberg

Stadtpark (Fürth, Städteregion Nürnberg)

Ein charaktervolles Quartett bilden die Städte Nürnberg, Erlangen, Fürth und Schwabach. Vertraut macht man sich mit den vier Schönheiten und ihrem Umland beim Wandern in der Städteregion Nürnberg.

Mannigfaltige Möglichkeiten zum Wan­dern in der Städteregion Nürnberg bieten sich im Umland der vier Städte: Eine Viel­zahl an Rundwanderwegen führt durch den riesigen Waldgürtel des Nürnberger Reichswalds. Besonders schön wandert es sich am Ludwig-Donau-Main-Kanal: Die noch erhaltenen Treidelpfade, auf denen einst Schiffe von Pferden vorwärts gezogen wurden, sind heute abwechs­lungs­reiche Wanderwege. Und auch zahlreiche Fernwanderwege, darunter der „Fränki­sche Jakobsweg” oder die Rangau-Linie der „Main-Donau-Wege”, kreuzen oder berühren die Städteregion.

Innerstädtische Grünanlagen laden in den vier Städten zu Spaziergängen und Wanderungen ein: In Nürnberg spaziert man durch den Hesperidengarten oder rund um den Dutzendteich, in Erlangen durch den Schlossgarten oder den Botanischen Garten. Fürth hat ebenfalls einen weitläufigen Stadtpark zu bieten und in Schwabach wurde entlang der Stadtmauer das Flüsschen Schwabach renaturiert.