Frankens Urlaubsorte

Wallenstein-Festspiele

altdorf_wallensteinfestspiele.jpg

Altdorf b.Nürnberg, Nürnberger Land

Datum: 22.06.18 - 22.07.18

Eine Stadt spielt Geschichte: Über 1000 Bürgerinnen und Bürger der Stadt Altdorf werfen sich alle drei Jahre in ihre historischen Kostüme und spielen fünf Wochenenden lang Landsknechte, Musketiere, Schweden, Bürgerwehr, Senatoren, Studenten, Kosaken, Kroaten, Zigeuner …

Die erste Säule der Festspiele ist das Volksstück „Wallenstein in Altdorf“, das Franz Dittmar 1894 speziell für die Altdorfer geschrieben hat. Es unterscheidet sich von vergleichbaren Heimatspielen durch den ausgeprägten Spielcharakter und seine dramatisch-komödiantischen Qualitäten. Die wilde Studentenzeit Wallensteins in Altdorf erweist sich als herrlicher Stoff für ein unterhaltsames Stück voller Spannung, Humor und großer Gefühle. Jeden Sonntag um 13:15 und um 15:30 Uhr.

Die zweite Säule bildet Friedrich Schillers Klassiker „Wallenstein". 1973 begann man mit der Aufführung des ersten Teils der Gesamt-Trilogie, „Wallensteins Lager“, der dann durch Szenen der beiden anderen Teile, „Die Piccolomini“ und „Wallensteins Tod“, ergänzt wurden. Heute genießen die Zuschauer Schillers Trilogie in einer von Michael Abendroth auf zweieinhalb Stunden gekürzten Fassung. Freitag- oder Samstagabend. jeweils um 20:30 Uhr.

Die Regie der beiden Theaterstücke liegt in Händen von bewährten Profis: Oliver Karbus (Wallenstein in Altdorf) und Michael Abendroth (Schillers Wallenstein). Die Darsteller sind nach wie vor talentierte Laien, die unter der Leitung der Profis zur Höchstform auflaufen. Gespielt wird an fünf Wochenenden im malerischen Hof der ehemaligen Universität. Die Zuschauer-Tribüne mit Schalensitzen ist überdacht.

Als dritte Säule hat sich das historische Feldlager entwickelt. Es nimmt den gesamten Marktplatz ein, dehnt sich auf den Schlossplatz aus, nimmt am Oberen Tor seine Fortsetzung und findet seinen Abschluss in den Lagern rund um die Weiher vor dem Oberen Tor. Viele Vereine und Gruppen beteiligen sich mit vollem Elan am Lagerleben wie zu Wallensteins Zeiten. Jeden Samstag ab 17:00 Uhr, jeden Sonntag ab 11:00 Uhr. Den Abschluss jedes Festspiel-Wochenendes bildet der große Festzug am Sonntag um 18:00 Uhr.

www.wallenstein-festspiele.de

Infoadresse

Büro des Wallenfestspielvereins
Neubaugasse 3
90518 Altdorf b.Nürnberg
Tel.: 09187/909099
Fax: 09187/909293

Veranstaltungsort

Wallensteinfestspiele
Silbergasse 2
90518 Altdorf b.Nürnberg