Musikzauber Franken

Musica Antiqua

nuernberg_musica-antiqua_4.jpg

Nürnberg, Städteregion Nürnberg

Datum: 31.10.17

60 Jahre Musica Antiqua. Traditionsreich – quicklebendig – grenzenlos modern: So präsentiert die Konzertreihe Musica Antiqua seit 1956 Musik von gestern für die Ohren von heute, veranstaltet vom Bayerischen Rundfunk – Studio Franken und dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg (GNM). Gefeiert wird das Jubiläum am 25. März mit einer Langen Nacht der Clavier-Musik: Vier Pianisten spielen Tastenmusik aus vier Epochen auf vier zeittypischen Originalinstrumenten, teilweise aus den Beständen des Germanischen Nationalmuseums Nürnberg. Mit dabei: Großartige Interpreten wie Bob van Asperen und Ragna Schirmer. Ein zweiter Schwerpunkt 2017: Das große Lutherjahr zum 500jährigen Jubiläum der Reformation. Am 25. Januar taucht das Bläserensemble „Les haulz et les bas" in die Musik der Lutherzeit ein, während sich die Capella de la Torre am Reformationstag, dem 31. Oktober, der Reformation und ihrem Verhältnis zur Marienverehrung in Nürnberg widmet. Außerdem: „Perlen der Polyphonie" am 26. April mit Phantasm, momentan eines der besten Gambenconsorts weltweit.

www.br.de/franken

Kartenbestellung

Bayerischer Rundfunk - Studio Franken
Wallensteinstraße 117
90431 Nürnberg
Tel.: 0911/6550-19270
Fax: 0911/6150-61

Infoadresse

Bayerischer Rundfunk - Studio Franken
Wallensteinstraße 117
90431 Nürnberg
Tel.: 0911/6550-19270
Fax: 0911/6150-61

Veranstaltungsort

Diverse Veranstaltungsstätten / Orientierung:
Bayernstraße 100
90471 Nürnberg
Tel.: 0911/47401-54

Auch an diesem Ort

  • Weihnachtsmärkte und -veranstaltungen

    01.12.17 - 24.12.17Nürnberg

    Nürnberger Kinderweihnacht

  • Kinder- und Jugendfeste

    14.12.17Nürnberg

    Lichterzug der Nürnberger Schulkinder