Bierland Franken

Gruseldinner: "Jack the Ripper"

jack_the_ripper_barocke_salons_burg_rabenstein_800px.jpg

Ahorntal, Fränkische Schweiz

Ein messerscharfes Erlebnis

Datum:
11.11.17
Zeit:
19:00 Uhr
Einlass: ab 18.30 Uhr

Nebel wabert durch die finsteren Straßen des East End. Ein schriller Schrei zerreißt die Stille! Ein Messer blitzt! Eine dunkle Gestalt verschwindet in der Nacht. Jack the Ripper hat wieder zugeschlagen!

London, 1888. Sie sind Zuschauer bei der gerichtlichen Untersuchung der Ripper-Morde. Die geheimnisvolle Alexandrina Kent beschuldigt Inspektor Abberline der Mörder zu sein. Sie begleiten Mrs. Kent bei ihrer Beweisführung in die skandalöse Show des magischen Houdinus, in die schreckliche Irrenanstalt von Dr. Hydy und auf einen unheimlichen Friedhof, auf dem Leichendiebe ihr Unwesen treiben. Kann der Ripper heute Abend tatsächlich enttarnt werden? Oder wird die Wahrheit niemals ans Licht kommen?

Passen Sie immer gut auf, wer hinter Ihnen steht - beim Gruseldinner mit Jack the Ripper. Ein mörderischer Spaß erwartet Sie!

"Ein geniales Stück!"

Menü:
- Salat mit Räucherlachs aus der Themse
- Kartoffelsuppe, frisch aus dem Pub, mit Speck vom letzten Opfer
- Gebratenes Filet vom erdolchten Schwein mit
Giftpilzrahmsoße und Schupfnudeln
- Bayerisch Creme auf Londoner Art

Vegetarisch:
- Kleiner Salat mit Tomate-Mozzarella-Spießen und Senfdressing
- Fränkische Kartoffelsuppe
- Ravioli mit Käsefüllung auf Tomatenragout
- Bayerisch Creme

www.burg-rabenstein.de

Kartenbestellung

Burg Rabenstein Event GmbH
Rabenstein 33
95491 Ahorntal
Tel.: 09202/970044-0
Fax: 09202/970044-520

Infoadresse

Burg Rabenstein Event GmbH
Rabenstein 33
95491 Ahorntal
Tel.: 09202/970044-0
Fax: 09202/970044-520

Eintrittspreise

79,00 Euro
Pauschal mit ÜF im DZ pro Person ab 158,00 €
Anmeldung ist erforderlich!

Veranstaltungsort

Burg Rabenstein
Rabenstein 33
95491 Ahorntal
Tel.: 09202/9700440
Fax: 09202/970044520

Auch an diesem Ort