Radfahren im Fichtelgebirge

fig_radeln_0783.jpg

Radfahren im Fichtelgebirge ist ein Glücksfall für alle, die die Herausforderung lieben: Das Mittelgebirge in Form eines Hufeisens bietet gerade Mountainbikern anspruchsvolle Touren.

Es liegt in der Natur der Sache, dass beim Radfahren im Fichtelgebirge einiges an Kondition gefordert ist und deshalb gerade für Mountainbiker interes­sant ist. Aber wer sich mit den Bergen einig wird, darf sich auf faszinie­renden Aussichten und lange Abfahrten freuen. Radwandern ist hier immer eine Tour zur Natur, etwa auf der Rundtour „Im Hufei­sen” oder der „Runde”. Letzere verläuft ohne große Steigungen und macht das Radfahren im Fichtelgebirge auch für Familien ideal.

zum Radfahren im Fichtelgebirge