Mountainbiken

Mountainbiken in den Haßbergen

Mountainbiken am Rennweg

Mit dem „Rennweg” bieten die Haßberge Mountainbikern eine Radroute auf einem historischen Höhenweg.

Historisch belegt als Eilboten- und Kurierweg, verläuft der „Rennweg” immer auf den Kammhöhen der Haßberge. Die Gesamtlänge zwischen Dörfleins (bei Hallstadt) und Sulzfeld i. Grabfeld beträgt 60 Kilometer. Mountainbiker schätzen seine Stille und Unberührtheit und die schattigen Wälder sowie die Ausblicke auf die weiten Tal- und Wiesengründe des Naturparks Haßberge.

Als Hohenweg meidet die Touren die meisten Ansiedlungen, dennoch bieten sich den Mountainbikern immer wieder Abstecher an – zum Beispiel in die mittelalterliche Stadt Königsberg i. Bayern, zu Schlössern und geheimnisvollen Burgruinen.

zum Rennweg in den Haßbergen