Spessartmuseum

Spessartmuseum in Lohr am Main

Lohr a.Main, Spessart-Mainland

Spessartmuseum - Abenteuer Geschichte fernab der Klischees

Eine Schatzkammer, voller Geschichte und Geschichten: Das Spessartmuseum im Schloss zu Lohr am Main. Unter dem Motto „Mensch und Wald“ erleben die Besucher Gegenwart und Vergangenheit eines der größten zusammenhängenden Waldgebiete Deutschlands. Hohe Herren und Habenichtse - Kurfürsten, Förster, Fabrikanten, Handwerker, Waldarbeiter und Räuber - sie alle lebten im und vom Spessart, viele mehr schlecht als recht. Wo es ums Überleben ging, waren Einfallsreichtum und Geschick gefordert. Dies zeigt das Museum auf über 2.000 m2. Steinhauer, Schmiede, Töpfer, Zimmerleute, Schiffbauer, Wagner, Büttner, Schreiner, Glasmacher und andere machten sich die vorhandenen Rohstoff- und Energiequellen zunutze und schufen neben einfachen Gebrauchsgegenständen auch Luxusprodukte für die „bessere Gesellschaft“. Der Einsatz jeweils neuester Technik war dabei selbstverständlich, etwa bei der Eisenverarbeitung, Glas- und Spiegelherstellung. Mit einer abwechslungsreichen Präsentation spricht das Museum alle Altersgruppen an und führt hinter die romantischen Klischees vom Spessartwald: ins Abenteuer Geschichte.

Öffnungszeiten

Di bis Sa 10.00 - 16.00 Uhr
So u. Feiertage 10.00 - 17.00 Uhr
Führungen, museumspädag. Projekte und Aktionen nach Absprache

Info-Adresse

Spessartmuseum
Schloßplatz 1
97816 Lohr a.Main
Tel.: 09353/793-2399
Fax: 09353/793-2900