Frankens Urlaubsorte

Walting

Unesco-Welterbe Römerkastell "Castra Vetonia" (Walting-Pfünz, Naturpark Altmühltal)

Naturpark Altmühltal

Die Gemeinde Walting setzt sich aus einer malerischen Kette von verträumten kleinen Dörfern entlang der Altmühl zusammen. Dazu gehören die Orte Pfünz, Inching, Walting, Rapperszell, Rieshofen, Isenbrunn, Pfalzpaint und Gungolding, von denen jeder einzelne für sich ein idyllisches Ferienparadies darstellt.

Ob beim UNESCO-WELTERBE „Castra Vetonia“, dem Römerkastell in Pfünz, bis hin zur schönsten der südlichen Frankenalb gelegenen und größten zusammenhängenden Wachholderheide bei Gungolding, mit großartiger Landschaft sowie auf den schönen Wander- und Radwanderwegen der Gegend mit den Kneippanlagen an der Almosmühle, der größten Anlage in Walting und am Isenbrunner Bach in Pfalzpaint - findet der Erholungssuchende eine gelungene Verknüpfung eines zauberhaften Stücks Natur mit einem interessanten historischen Hintergrund vor.

Zusatzinfos

Höhe über nN:
395m
Einwohner:
2504
Gästebetten:
242
Burgen/SchlösserHistorische BauwerkeKirchen/KlösterFerienw./FerienhäuserGasthof
Pension/PrivatvermieterUrlaub/BauernhofFahrradverleihNaturkundliche PfadeHotels

Adresse

Gemeinde Walting - c/o VG Eichstätt
Gundekarstraße 7a
85072 Eichstätt
Tel.: 08421/97400
Fax: 08421/974050

Weitere Informationen (13 Treffer)