Frankens Urlaubsorte

Schlüsselfeld

schluesselfeld_buergerhaeuser.jpg

Steigerwald

Schlüsselfeld - historische Kleinstadt mit Flair

Die reizvolle oberfränkische Kleinstadt an der Reichen Ebrach, die bereits 1336 mit Stadtrecht gegründet wurde, hat sich mit Türmen und Mauern ihr spätmittelalterliches Erscheinungsbild bis heute bewahrt. Der Marktplatz mit dem Petrusbrunnen, dem Ensemble der liebevoll restaurierten barocken Bürgerhäuser und den zum Verweilen einladenden Linden verleihen Schlüsselfeld ein romantisches Flair. Das „Obere Tor“, Teil der mittelalterlichen, spätgotischen Befestigungsanlage, empfängt den von Westen kommenden Besucher. Neben dem Oberen Tor steht der aus dem Jahr 1626 stammende Bau des fürstbischöflich-würzburgischen Amtshauses, das heutige Rathaus.

Liebhaber historischer Bauten können sich in der Stadt Schlüsselfeld an den Schlössern von Aschbach und Reichmannsdorf, der Altstadt von Schlüsselfeld und den vielen Kirchen und Kapellen begeistern. An der westlichen Stadtmauer Schlüsselfelds erhebt sich die Marienkapelle. Der Barockbau ist auf das Patrozinium „Maria, Helferin der Christen“ geweiht und bildet vom Gnadenbild eine originalgetreue Kopie des berühmten Wallfahrtsortes Mariazell in der österreichischen Steiermark. Die Kirche wird deshalb auch „Klein Mariazell im Steigerwald“ genannt.

Auf eine lange Tradition blickt das „Blaue Haus im Lindenschatten“, wie das Gebäude auch genannt wird, zurück. Seit 1723 dient es zunächst als Rathaus mit den Zeichen der Gerichtsbarkeit - den Halseisen neben der Tür -, dann als Schule und heute als Museum der besonderen Art. Seit 1993 wird in den Räumlichkeiten der Steigerwald lebendig. Der gespannte Bogen zieht sich vom Boden unter unseren Füßen, über die Natur darauf bis zum Wirken des Menschen darin: d.h. Besucher lernen Geologie, Ökologie, Geschichte und Volkskunde des Steigerwaldes kennen.

Einzigartig ist auch der gemeinsame Berührungspunkt der drei fränkischen Regierungsbezirke Ober-, Mittel- und Unterfranken bei Heuchelheim. Das „Herz der Franken“ wird seit dem 1. Mai 1979 durch einen Muschelkalk-Naturstein, den Drei-Franken-Stein, markiert.

Zusatzinfos

Höhe über nN:
290m-441m
Einwohner:
5600
Gästebetten:
496
GolfplatzInline-SkatingReitenTennisplatzHistorische BauwerkeKirchen/KlösterKonzerteMuseumFerienw./Ferienhäuser
GasthofPension/PrivatvermieterHotelsWohnmobilstellplatzFreibadAngelnBurgen/SchlösserGarten/ParkNaturkundliche Pfade

Adresse

Stadt Schlüsselfeld
Marktplatz 5
96132 Schlüsselfeld
Tel.: 09552/92220
Fax: 09552/922230