Frankentourismus

Bad Soden-Salmünster

Mineralheilbad

bad_soden_salmuenster5.jpg

Bad Soden-Salmünster - Hessen starke Quelle am Spessart

Direkt zwischen dem vulkanischen Vogelsberg und dem legendären Spessart im sanft geschwungenen Tal von Salz und Kinzig liegt Bad Soden-Salmünster.Das seit 1928 staatlich anerkannte Heilbad ist besonders für seine starke Thermalsole bekannt.

Salz und Sole stehen im Mittelpunkt des vielfältigen Wellness- und Gesundheitsangebots der Spessart Therme. Die Licht durchflutete Thermalsole-Badelandschaft bietet viele sprudelnde Attraktionen, wie z.B. den Poseidontempel, den Strömungskanal, den Champagnersprudel oder das Wellen-Freibad. Wer zudem abwechslungsreiche Entspannung liebt ist in der weitläufigen Saunawelt genau richtig: In den urigen Blockhaussaunen werden mehrmals täglich z.B. das russische Banjaritual, trendige Eventaufgüsse und Entspannungsaufgüsse mit tibetischen Klangschalen zelebriert. Im kleinen aber feinen Wellnessereich erwarten die Gäste allerlei Wellness­anwendungen – von einer klassischen Aromaöl-Massage bis hin zum exotischen Lomi Lomi Nui ist für jeden Wunsch das Passende dabei. Am einfachsten lässt sich das vielfältige Angebote der Spessart Therme im Rahmen einer der attraktiven Wellness Pauschalen kennenlernen, die Bad Soden-Salmünster mit und ohne Übernachtungen anbietet.

Einen Besuch wert ist in jedem Fall auch die Totes-Meer-Salzgrotte, die erste ihrer Art in Hessen. Sie besteht zu 100% aus dem Salz des Toten-Meeres. Ihr einzigartiges, gesundheitsförderndes Mikroklima ist besonders bei Atemwegsproblemen und Stress sehr wohltuend. Damit auch Kinder davon profitieren können, gibt es mit einer Kindersalzgrotte einen eigenen Bereich, in dem sie nach Herzenslust spielen können.

In den beiden sanierten Altstädten von Bad Soden und Salmünster gibt es viele schöne Ecken und Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Wer die Stadt genug erkundet hat, auf den warten vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Golf, Minigolf, Tennis und Reiten sind möglich und auch Angler finden viele schöne Plätze an Salz und Kinzig.

Auch Radfahrer und Wanderer sind in Bad Soden-Salmünster genau richtig. Der hessische Fernradweg R3 verläuft direkt durch Bad Soden, wo sich die neue Arena im Flüsschen Salz, der kürzlich eröffneten Heilquellenrundweg und der neu gestaltete Kurpark für einen Zwischenstopp anbieten. Rund um den Ort führen viele interessante Wanderwege durch die bewaldeten Höhen des sagenumwobenen Spessarts und des vulkanisch geprägten Vogelsbergs.

Die Kunsthandwerkermärkte und Sonntagskonzerte laden das ganze Jahr über zum Verweilen ein, das Brunnenfest mit Varietèvorführungen sowie das Classic Open Air sind jedes Jahr die Sommer-Highlights im Kurpark und der traditionelle Weihnachtsmarkt im Park hat sich zum echten Besuchermagneten entwicktelt.


 

Zusatzinfos

Höhe über nN:  157-460
Einwohner: 14000
Gästebetten: 2200
ErlebnisbadFahrradverleihFreibadGolfplatzTheaterTierpark/WildparkNaturkundliche PfadeReitenTennishalleTennisplatzBahnhof
Burgen/SchlösserHistorische BauwerkeKirchen/KlösterKonzerteMuseumFerienw./FerienhäuserGasthofPension/PrivatvermieterWohnmobilstellplatzHotelsNordic Walking

Bad Soden-Salmünster - Salzgrotte in der Spessart Therme
bad-soden2.jpg
bad-soden1.jpg
bad_soden_salmuenster4.jpg
Loading...