Statistik "Januar bis Mai 2017"

statistik_1.jpg

Von Januar bis Mai 2017 wurden nach den vorläufigen Ergebnissen des Bayerischen Landesamtes für Statistik und Datenverarbeitung in den fränkischen Tourismusgebieten (ohne Gebiet "Liebliches Taubertal", ohne thüringische und hessische Mitgliedsorte) 3.363.818 Gästeankünfte (+ 0,8 %) bei 7.606.301 Gästeübernachtungen (- 0,8 %) in Beherbergungsstätten mit zehn oder mehr Betten und auf Campingplätzen registriert.

Quelle: Bayerisches Landesamt für Statistik und Datenverarbeitung





Statistik Januar bis Mai 2017 (81,5 KB)

Mitgliederversammlung 2017

frankentourismus_mgv-2017_038.jpg

Die ordentliche Mitgliederversammlung des Tourismusverbandes Franken e.V. fand am 23. Juni 2017 in Veitshöchheim statt.

In seinem Bericht zum Geschäftsjahr 2016 führte der Vorsitzende des Tourismusverbandes Franken e.V., Herr Staatsminister Joachim Herrmann, MdL, unter anderem aus, dass mit einem Übernachtungsplus von 3,1 Prozent das Rekordergebnis des Jahres 2015 nochmals gesteigert werden konnte. Unter Einbeziehung der Mitgliedsorte in Hessen, Thüringen und Baden-Württemberg sind somit für den Zuständigkeitsbereich des Tourismusverbandes Franken e.V. rund 23,75 Millionen Übernachtungen zu bilanzieren. Mit diesem Ergebnis nimmt Franken in der bayerischen Tourismusbilanz nicht nur den zweiten Platz ein, sondern liegt auch im bundesdeutschen Vergleich vor Bundesländern wie Rheinland-Pfalz, Sachsen, Brandenburg oder Thüringen. Zu den weiteren Ausführungen verweisen wir auf das Redemanuskript von Staatsminister Joachim Herrmann.

Neuwahlen
Im Rahmen der Neuwahlen wurde Staatsminister Joachim Herrmann, MdL, einstimmig als Vorsitzender des Tourismusverbandes Franken e.V. bestätigt.

In den Engeren Vorstand wurden Thomas Bold (stellv. Vorsitzender; Landrat, Bad Kissingen), Michael Busch (stellv. Vorsitzender; Landrat, Coburg), Dr. Ulrich Maly (stellv. Vorsitzender; Oberbürgermeister, Nürnberg), Gerhard Wägemann (stellv. Vorsitzender; Landrat, Weißenburg-Gunzenhausen), Dr. Christian Lange (Schatzmeister; 2. Bürgermeister, Bamberg) und Tamara Bischof (Schriftführerin; Landrätin, Kitzingen) gewählt. Als Verbandsausschussvorsitzender gehört Hermann Hübner (Landrat, Bayreuth) satzungsgemäß ebenfalls dem Engeren Vorstand an. Weiterhin wurden der Beirat und die Rechnungsprüfer neu gewählt.

Haushaltsplan 2017 / Hebesatz 2018
Der gemäß der gültigen Beitragsordnung vorgelegte Haushalt für das Jahr 2017 wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig genehmigt. Bei den Haushaltsberatungen wurde auch die Haushaltssituation des Verbandes erläutert. Auf Vorschlag des Vorstandes, des Beirates und des Verbandsausschusses beschloss die Mitgliederversammlung einstimmig, den Hebesatz für das Haushaltsjahr 2018 um zwei Prozentpunkte auf 173 Prozent zu erhöhen.

Satzungsänderung
Die Satzungsänderung in Zusammenhang mit den Vorgaben des EU-Beihilferechtes wurde von der Mitgliederversammlung einstimmig genehmigt. Nach Eintragung der Satzungsänderung in das Vereinsregister steht die neue Satzung zum Download auf unserer Website zur Verfügung.

Ehrungen
Altbürgermeister Werner Hipelius (ehemaliger Schatzmeister) und Landrat a.D. Oswald Marr (ehemaliger stellvertretender Vorsitzender) wurden für ihre Verdienste um den fränkischen Tourismus mit "Ehrenkrug und Ehrennadel" des Tourismusverbandes Franken e.V. ausgezeichnet.

Gastvortrag
In ihrem Gastvortrag "Vom Kirchturmdenken zum modernen Netzwerkmanagement im Tourismus" erläuterte Frau Claudia Gilles (Hauptgeschäftsführerin, Deutscher Tourismusverband e.V.) aktuelle Aspekte und Herausforderungen im Deutschlandtourismus.

Fachtagung
Die Fachtagung anlässlich der Mitgliederversammlung beschäftigte sich mit dem Thema "Pressearbeit - gestern, heute und morgen".

Wir danken der Gemeinde Veitshöchheim sowie der Mainfrankensäle GmbH für die hervorragende Vorbereitung der Mitgliederversammlung sowie die beispielhafte Unterstützung während der Veranstaltung.

Redemanuskript Staatsminister Joachim Herrmann (351,3 KB)

Gastvortrag "Vom Kirchturmdenken zum modernen Netzwerkmanagement im Tourismus" (246,3 KB)

Ergebnisse der Wahlen anlässlich der Mitgliederversammlung am 23. Juni 2017 (711,6 KB)

Kurzfassung der Beitragsordnung (704,2 KB)

Mitgliederversammlung 2018

Altes Brückenrathaus, Bamberg

Die nächste ordentliche Mitgliederversammlung des Tourismusverbandes Franken e.V. findet  in Bamberg statt.

Über den Termin werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Geschäftsbericht 2016

4582334_ft_geschaeftsbericht-2016_web.jpg

Der Geschäftsbericht für das Jahr 2016 wurde in der KW 28/2017 an unsere Mitglieder versandt.

Zudem steht der Geschäftsbericht auch als Blätterkatalog auf unserer Website zur Verfügung.

zum Geschäftsbericht 2016

Kurse der Fränkischen Tourismus Akademie 2017

logo_fta-allein_4c.png

Das Programm im Jahr 2017 umfasst noch folgende Kurse:

FTA-Kurs 2017/03:
Beschwerdemanagement
19. September 2017, Fürth

FTA-Kurs 2017/04:
Digital- und Onlinemarketing: Entwicklungen, Instrumente, Kennzahlen und Handlungsempfehlungen für den Tourismusalltag
18. Oktober 2017, Fürth

FTA-Kurs 2017/05:
Pressearbeit im Online-Zeitalter - Was Journalisten heute erwarten
24. Oktober 2017, Nürnberg

zu den Kursen der Fränkischen Tourismus Akademie

Modellregion „Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Regionen erfolgreich?"

Noch bis zum 30. September 2017 können Sie sich über die Online Dialogplattform Culturcamp.de als Modellregion des Projekts "Die Destination als Bühne: Wie macht Kulturtourismus ländliche Regionen erfolgreich?“  - initiiert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie - bewerben.

In bisher fünf Modellregionen - Oberlausitz, Ostfriesland, Zugspitz Region, Welterbe Region Anhalt-Dessau-Wittenberg, Mecklenburgische Seenplatte - werden derzeit beispielhaft Wege und praxisorientierte Lösungen erarbeitet und umgesetzt. Nun soll eine weitere Destination einbezogen werden.

zum Bewerbungsverfahren

Fachveranstaltung auf der TourNatur in Düsseldorf

Der "Königswinterer Kreis" (www.koenigswintererkreis.de) ist eine Art "wandertouristische Denkmaschine" mit deutschen Wandertouristikern, die in Bezug auf das Wandern nachdenken, mitdenken, vordenken und vorwiegend hinter den Kulissen gezielt Impulse setzen.

Am Eröffnungstag der Tour Natur in Düsseldorf (1. September 2017) organisiert der "Königswinterer Kreis" gemeinsam mit der Messe Düsseldorf eine Fachveranstaltung auf der der aktuelle Status des Wandertourismus beleuchtet und dabei geprüft werden soll, ob das Angebot in der Breite noch up to date ist oder ob hinsichtlich der Ansprüche der Gäste und gerade in gesättigten Märkten noch stärker neue Wege (Stichworte: Wandern 4.0, Erlebnisraumdesign, Storytelling, Wanderwege als Markenbotschafter der Destination, etc.) beschritten werden müssen.

Programm und Anmeldeformular (50,4 KB)

Stellenausschreibung

2017_06_stellenausschreibung_geschaeftsleitung.jpg

Der Tourismuszweckverband Schweinfurt 360°, ein Zweckverband zwischen Stadt und Landkreis Schweinfurt, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Geschäftsleiter(in) für die Tourist-lnformation in Vollzeit.

Stellenausschreibung Tourismuszweckverband Schweinfurt 360° (220,1 KB)

Sommer erleben mit der BayernTourNatur!

btn-logo_2014.png

Unter der Dachmarke „BayernTourNatur“ hat das Bayerische Umweltministerium eine große Vielzahl von Freizeitangeboten für Naturinteressierte zusammengestellt: abenteuerliche Moorwanderungen, spielerische Waldtage, spannende Wiesensafaris und spritzige Bootstouren. Wer etwas Besonderes erleben will, muss nicht weit reisen. Denn Bayerns abwechslungsreiche Landschaften sind erstklassige Ziele für Natururlauber aus Nah und Fern. Das reich bebilderte Veranstaltungsmagazin sollte in keiner Auslage fehlen. Helfen Sie mit, das große Erlebnisprogramm noch bekannter zu machen. Die Magazine können unter www.bestellen.bayern.de/btn kostenlos angefordert werden.