Naturland Franken

Radler am Altmühlsee (Fränkisches Seenland)

Natur erleben – das heißt in Franken vor allem Spaß haben und die vielen Freizeitmöglichkeiten in den fränkischen Naturlandschaften genießen.

Radbegeisterte Familien haben in Fran­ken die Möglichkeit für ausgiebige Touren. Schließlich steht ihnen ein Netz aus unzähligen Radwegen zur Ver­fügung. Viele von ihnen verlaufen abseits befahrener Straßen und durch vor­wie­gend ebenes Gelände – ideal also für Familien mit kleineren Kindern. Die natur­nahe Wegführung garantiert außer­dem puren Naturgenuss.

Wer lieber wandert als zu radeln, wird ebenfalls nicht enttäuscht. Jedes der 16 Urlaubsgebiete hat passende Touren im Angebot.

Schlauchboot-Kapitäne ahoj!

Ellertshäuser See (bei Hofheim, Haßberge)

Hoch hinaus geht es im Naturland Franken beim Klettern. Hier gibt es nicht nur Kletterrouten für Profis, sondern auch für Kinder und Anfänger. Ein ganz besonderer Spaß für die ganze Familie ist das Wasserwandern und Bootfahren.

In den Wintermonaten heißt es Natur erleben beim Langlaufen oder Skifahren – die Urlaubsgebiete Rhön, Fichtelgebirge und Frankenwald sind wegen ihrer Schneesicherheit besonders beliebt.